Ameland #hideawaynextdoor #takeadeepbreath

Ich kann jedem Workaholic empfehlen, sich hier eine richtige Auszeit zu gönnen, weg von der reizüberfluteten Gegenwart, hinein in diese friedliche Stille. Ich kann auch jedem Pärchen empfehlen hier stundenlang am Strand zu spazieren, sich gemeinsam gegen den Wind zu lehnen und sich in den Dünen etwas vorzulesen.

Weiterlesen

Wien – zum niederknien #bucketlisttravel

Ich habe am letzten Abend von dem sehr charmanten Barkeeper einen Ingwer Tee spendiert bekommen, mein Niesen und Nase putzen war ihm nicht entgangen. Hier in Wien setzt man dem Ganzen eben gern die Krone auf. Auch im Sofitel 🙂 Chapeau.

Weiterlesen

Cape Town – my endless love

Ich hatte das Glück, dass sich eine Robbe besonders für mich interessierte. Sie schwamm immer die Linien meiner Kamera nach, ich konnte also meinen Stick mit der Cam aus dem Wasser halten und sie sprang hoch und folgte ihr. Im Wasser selbst machte ich lustige Wellenbewegungen und die Robbe tat es dem Stick nach. Nur die Robbe und ich. Ein Erlebnis dass ich niemals vergessen werde.

Weiterlesen

HELLO

Ich weiß, ich bin ein wenig spät für meine Neujahrsansprache- aber ich hatte versprochen meine 2017er Bucketlist zu veröffentlichen und meine guten Vorsätze kund zu tun.So ein Jahres Wechsel ist immer eine nachdenkliche Zeit. 2016 war ein großartiges Jahr,

Weiterlesen

Two nights in Frankfurt – Designhotel ‚ROOMERS‘ und auch die Roomers Bar

Roomers, auf Deiner Zimmerkarte steht: ‚Ich habe kaum geschlafen, werde die Nacht jedoch nie vergessen‘ natürlich klingts cooler auf Englisch, so steht’s auch drauf 🙂 Hört sich zunächst vielversprechend an, wenn man auf ein Abenteuer aus ist. Und das ist es auch wahrlich. Ein Abenteuer. Natürlich eines ohne Dschungel und Insekten, eher ein Abenteuer für Großstädter.

Wenn ich an dieser Stelle bereits eine Empfehlung aussprechen darf, dann an frisch verliebte, Gesellschaft suchende oder an Paare, die sich mal etwas gutes tun wollen. Junges Publikum, zwischen 20-50. Natürlich auch an Designverliebte, und an Barlover, letztere benötigen allerdings schon ein wenig mehr Budget als gewohnt. Nun- es ist eben schon sophisticated und Deluxe im Hause Roomers. Aber dazu später mehr.

Weiterlesen