#nerdypassions #teil1 #ilovepostcards #schreibmalwieder

Vielleicht habe ich Euch heute mal auf die Idee gebracht, einem alten Freund, einem Kollegen, oder Eurem Schatz einfach mal wieder etwas Liebes, lustiges oder schönes zu schreiben. Es würde mich freuen, wenn ich Euch erinnern konnte, an eine Zeit in der man nicht nur Whats App Nachrichten und Emails versandte, sondern sich eine Karte unter sein Kopfkissen legte und davon träumte, wie sehr man sich über diese Worte gefreut hat. In diesem Sinne meine Lieben, hier ein schönes Zitat auf englisch, dass ich jüngst auf einer dieser Kartenverpackungen las:

Never stop doing little things for others. Sometimes those little things, occupy the biggest part of their hearts.

Weiterlesen

Wien – zum niederknien #bucketlisttravel

Ich habe am letzten Abend von dem sehr charmanten Barkeeper einen Ingwer Tee spendiert bekommen, mein Niesen und Nase putzen war ihm nicht entgangen. Hier in Wien setzt man dem Ganzen eben gern die Krone auf. Auch im Sofitel 🙂 Chapeau.

Weiterlesen

Gesund backen mit Melli- Low Carb und Paleo zum Geburtstag

Kennt ihr das, wenn ihr irgendwo einen Low Carb Kuchen bestellt und Euch total freut, weil ihr denkt dass ihr das jetzt einfach alles aufessen dürft, und es bestimmt mega gut schmeckt und Euch das Wasser im Mund zusammenläuft und ihr gedanklich schon durchgeht, wie oft ihr es die Woche noch schaffen könntet, hierher zurückzukehren um dieses Wunder von Kuchen – quasi ohne Kalorien- immer wieder auf’s neue genießen zu können. Ihr habt quasi schon jetzt das Gefühl, einfach alle Komponenten ausgeknipst zu haben, ihr fühlt‘ Euch der Kalorie überlegen und denkt, ‚hach, siehste- jetzt ziehe ich mir ganz ohne Sünde diesen geilen Kuchen rein, und die Hose passt trotzdem‘. ‚So, Basta‘. Und dann beißt ihr in freudiger Erwartung in diesen Kuchen und seid erst enttäuscht und dann wahrlich betroffen, weil er trocken wie alte Reiswaffeln schmeckt und sich im Mund alles zusammenzieht und die innere Notbespeichelung einsetzen muss, damit ihr ihn überhaupt schlucken könnt? Das meine ich mit ‚Miescake‘.

Weiterlesen

Cape Town – my endless love

Ich hatte das Glück, dass sich eine Robbe besonders für mich interessierte. Sie schwamm immer die Linien meiner Kamera nach, ich konnte also meinen Stick mit der Cam aus dem Wasser halten und sie sprang hoch und folgte ihr. Im Wasser selbst machte ich lustige Wellenbewegungen und die Robbe tat es dem Stick nach. Nur die Robbe und ich. Ein Erlebnis dass ich niemals vergessen werde.

Weiterlesen

Two nights in Frankfurt – Designhotel ‚ROOMERS‘ und auch die Roomers Bar

Roomers, auf Deiner Zimmerkarte steht: ‚Ich habe kaum geschlafen, werde die Nacht jedoch nie vergessen‘ natürlich klingts cooler auf Englisch, so steht’s auch drauf 🙂 Hört sich zunächst vielversprechend an, wenn man auf ein Abenteuer aus ist. Und das ist es auch wahrlich. Ein Abenteuer. Natürlich eines ohne Dschungel und Insekten, eher ein Abenteuer für Großstädter.

Wenn ich an dieser Stelle bereits eine Empfehlung aussprechen darf, dann an frisch verliebte, Gesellschaft suchende oder an Paare, die sich mal etwas gutes tun wollen. Junges Publikum, zwischen 20-50. Natürlich auch an Designverliebte, und an Barlover, letztere benötigen allerdings schon ein wenig mehr Budget als gewohnt. Nun- es ist eben schon sophisticated und Deluxe im Hause Roomers. Aber dazu später mehr.

Weiterlesen

#musik – Ein besonderer Tag für mich, und Zeit, etwas zurück zu geben <3

In diesem Moment ist die Uhr von 23.59 Uhr auf 00.00 Uhr umgesprungen. Ein neuer Tag beginnt. Ich freue mich sehr auf ihn, da etwas besonders für mich, für unsere Band, für mein Dasein als Musikerin geschieht. In dieser Sekunde ist unsere erste offizielle Single ‚Ohne Dich‘ – ein Cover der ‚Münchener Freiheit‘ veröffentlich worden. Trotz […]

Weiterlesen